Coronavirus

 

Die Corona-Krise geht auch an uns nicht spurlos vorbei. Folgende Einschränkungen gelten zur Zeit:

Technischer Handel: Alle Geschäftsstellen sind besetzt bzw. telefonisch erreichbar. Nutzen Sie aber bitte unseren Internet-Shop zur Bestellung. www.shop.svg-dresden.de

Alle Schulungen sind derzeit aufgrund der behördlichen Auflagen abgesagt. Wir sind aber telefonisch erreichbar.

Alle weiteren Bereiche der SVG sind ebenfalls telefonisch erreichbar. Nutzen Sie bitte für Anfragen die zentrale Einwahlnummer  0351 8143 235.

Aktuelles zu den Corona-Konsequenzen powered by BGL und SVG

Seien Sie immer up to date! Erhalten Sie aktuelle Informationen zu den Auswirkungen des Corona-Virus (COVID-19) sowie den Maßnahmen für die Transport- und Logistikbranche direkt aus erster Hand in unseren kostenfreien Webinaren.

Weiterlesen ...

Ausnahmeregelungen im Güterkraftverkehr

Vor dem Hintergrund der Verbreitung des Coronavirus wurden von der Bundesregierung, dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und den Bundesländer einige Sonderregelungen für den Güterkraftverkehr getroffen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG).

Hinweise und wichtige Links zu wirtschaftlichen Maßnahmen in der Corona-Krise

Als Genossenschaft möchten wir unsere Mitglieder und Kunden dringend animieren, sich unbedingt mit vorhandenen Hilfsprogrammen zur Sicherung der Liquidität auseinander zu setzen. Nachfolgend einige Links zu den entsprechenden Angeboten, abhängig vom Betriebssitz Ihres Unternehmens. Es handelt sich dabei um Links zu den jeweiligen Aufbaubanken, die Programme aufgelegt haben, aber auch zu den jeweiligen Bürgschaftsbanken, die womöglich eine schnellere Hilfestellung sein können, wobei die meisten Programme über die Hausbank laufen:

Thüringen

Sachsen

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Hausbank, um Kreditlinien zu erhöhen und ggf. Fördermittel/ Zuschüsse zu beantragen.

Setzen Sie sich auch mit dem Thema Kurzarbeit auseinander, auch wenn heute noch kein Thema ist. Vermutlich kommt aber die große Delle, die es auszugleichen gilt.

Reden Sie ebenso mit Ihrem steuerlichen Berater über Anträge zur Aussetzung von Vorauszahlungen und/ oder Stundung von Steuerzahlungen, z.B. Umsatzsteuer und Lohnsteuer.

Die Sicherung der Liquidität muss derzeit höchste Priorität haben!

Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.