Gefahrgutrecht für Unternehmer

Was der Unternehmer vom Gefahrgut mindestens wissen sollte

Seminardauer:

ca. 3 Stunden

Seminarziel:

Sie befördern in Ihrem Unternehmen hin und wieder Gefahrgut und schicken Ihre Fahrer regelmäßig zur Schulung, um den ADR-Schein weiterhin zu erhalten. Doch damit sind Ihre Pflichten als Unternehmer im Hinblick auf das Gefahrgutrecht noch nicht erfüllt. Wir wollen Sie in diesem Seminar informieren, denn Nichtwissen schützt nicht vor Strafen/Bußgeldern.

Seminarinhalt:

  • Übersicht über die geltenden Gesetze/Verordnungen
    • GGVSEB
    • ADR
  • Stellung des Transportunternehmers in der Gefahrgutbeförderungskette
  • Daraus resultierende Pflichten und Verantwortlichkeiten
    • nach §§ 19 GGVSEB
    • Unfallbericht nach 1.8.5 ADR
    • Bußgelder nach §  37 GGVSEB/RSEB Anlage 7
  • Kurzfassung einiger Punkte des Gefahrgutrechts
    • Gefahrgutklassen
    • mitzuführende Begleitpapiere
    • Kennzeichnung der Fahrzeuge
    • Mitzuführende Ausrüstung
    • Zusammenladeverbote
  • Pflichten nach Gefahrgutbeauftragtenverordnung

Termine: in unserem Seminarkalender und auf Anfrage