Verkehrsteilnehmerschulung

Wussten Sie´s schon, es gibt sie noch, die gute alte Verkehrsteilnehmerschulung aus früheren Zeiten. Manch einer kann sich noch daran erinnern, einmal im Monat ging es zur Verkehrsteilnehmerschulung und da erfährt man die Neuigkeiten aus der Straßenverkehrsordnung und dem aktuellen Unfallgeschehen sowie all das was der Kraftfahrer braucht. Für den Besuch gab es dann noch die Eintragung in die Begleitkarte, auf welche hin dann mancher Polizist ein Auge zu drückte, wenn man doch mal über die Stränge schlug. Die Begleitkarte finden wir heute leider nicht mehr vor, was nicht bedeutet, dass die Schulung ihren Wert verloren hat.

Es ist manchmal noch zu erkennen, wie so mancher Kraftfahrer noch nach den Verkehrsregeln von 1970 fährt. Sollte es hier zu Problemen kommen, ist es dem Richter schlichtweg egal, ob Ihnen die „neue“ Regelung bekannt war oder nicht. Er richtet nach dem Grundsatz „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“.

Wir führen Verkehrsteilnehmerschulungen durch.

Themen sind unter anderem:

  • Wissenstest mit aktuellen Fragen aus der Fahrerlaubnisprüfung
  • Neuerungen StVO / StVZO
  • Punktesystem im Fahrerlaubnisregister seit Mai 2014
  • Ladungssicherung im Pkw, im Transporter und auf Anhänger
  • Änderungen in der Fahrerlaubnis-Verordnung
  • Aktuelle Urteile und Hinweise aus dem Bußgelkatalog
  • sowie vieles mehr

Wenn Sie Ihr Wissen und das Ihrer Kraftfahrer auffrischen möchten, melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail. Manch nützlicher Hinweis und vor allem der Erfahrungsaustausch dient dazu um künftige Fehler zu vermeiden sowie sicherer und rücksichtsvoller unterwegs zu sein.